Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera
ENDSTATION FREISTATT  KRONE - DER KÖNIG DER LANDMASCHINEN  LUST AUF DORF  AUSBRUCH IN DIE KUNST  ICH KANN JA NUR FUSSBALL - DAS LEBEN DES ROBERT ENKE  HAFTSPUREN - CHRONIK EINER VERFOLGUNG  TIBETS BLINDE KINDER  AUCH KÖNIGE WEINEN  DIE REPUBLIK VOR GERICHT  KLASSENKAMPF IN KURZEN HOSEN  SCHWARZ, ARM, CHANCENLOS? WIRTSCHAFTSPOLITIK AM KAP  DAS ROTE RESERVAT  AUF ACHSE FÜR DEN ROCK'N'ROLL  MOUSSE T. & THE HORNY SEXBOMB 
ENDSTATION FREISTATT - DAS ERZIEHUNGSLAGER IM MOOR
Dokumentarfilm
(NDR, nordmedia)
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Zentralfilm Micha Bojanowski Kamera Freistatt
Es ist eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die oft unvorstellbaren Lebensbedingungen unter denen Tausende von Kindern und Jugendlichen in kirchlichen Heimen und Fürsorgeanstalten aufwuchsen. Eines dieser Häuser war die Anstalt Freistatt im Kreis Diepholz. Der Dokumentarfilm erzählt auf berührende Weise die Geschichte ehemaliger "Heimzöglinge" und zeigt, wie die Zeit in Freistatt ihr Leben bis heute prägt.
Autor Sascha Schmidt Kamera Micha Bojanowski, Antonius Anneken Ton Florian Hoff Schnitt Birgit Mild, Michael Wersing Musik Christian Decker Sprecher Karlo Hackenberger Redaktion Dirk Neuhoff Produktion Zentralfilm, Micha Bojanowski Förderung Nordmedia Mitwirkende Wolfgang Rosenkötter, Horst K., Peter Gossing, Kerstin Stockhecke, Prof. Manfred Kappeler, Astrid Proll